Deskloops

Deskloops 2.1

Anders wechseln: Attraktive 3D-Galerie für aktive Programme

Deskloops stellt das Konzept der Windows-Taskleiste auf den Kopf. Die kostenlose Software zeigt aktive Anwendungen und offene Fenster in einer Art dreidimensionaler Galerie. Wie im Museum geht man damit quasi durch diese Galerie mit allen geöffneten Anwendungen als Kunstwerken. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Deskloops stellt das Konzept der Windows-Taskleiste auf den Kopf. Die kostenlose Software zeigt aktive Anwendungen und offene Fenster in einer Art dreidimensionaler Galerie. Wie im Museum geht man damit quasi durch diese Galerie mit allen geöffneten Anwendungen als Kunstwerken.

Da Deskloops völlig anders funktioniert als die Windows-Startleiste, lohnt sich ein genauer Blick auf die Funktionsweise: Deskloops reiht alle geöffneten Anwendungen und Fenster aneinander. Die aktuelle Ansicht des Schreibtischs entspricht dabei quasi dem Kunstwerk, vor dem man gerade steht. Möchte man nun zu einem weiter links oder weiter rechts liegenden Bild – also einer anderen Anwendung – wechseln, geht man mit der Maus an den linken beziehungsweise rechten Bildrand und klick mit rechts. Daraufhin lässt Deskloops die geöffneten Fenster auf dem Desktop durchlaufen. Eine kreisförmige Galerie mit den Miniaturansichten der jeweiligen Fenster zeigt dabei die Reihenfolge der Anwendungen an.

Fazit
Anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig, entpuppt sich Deskloops zumindest für das Auge als attraktives Bonbon. Mindestens genauso gut funktioniert allerdings die mit TaskSwitch XP aufgerüstete Windows-Tastenkombination Alt+Tab. Die ist zudem weniger ressourcenhungrig.

Deskloops

Download

Deskloops 2.1

— Nutzer-Kommentare — zu Deskloops

  • Predox

    von Predox

    "cans nich downloaden"

    ich kann das nicht downloaden ich komm da in diese seite und dann weis ich nicht mehr weiter bitte um hilfe!!. Mehr.

    Getestet am 11. Juli 2008